Aschermittwoch-Workshop 2018

Große Teilnahme zum Thema "Lebendigkeit in der Trauer"

Zum 12. Aschermittwoch-Workshop trafen sich im Leohaus in Olfen zahlreiche Teilnehmer, um sich mit dem Thema "Lebendigkeit in der Trauer" zu beschäftigen. Nach dem Hauptvortrag von Mechthild Schroeter-Rupieper setzten sich die Teilnehmer in 5 verschiedenen Arbeitsgruppen mit den unterschiedlichsten Facetten der Trauer auseinander. Einen ausführlicheren Bericht zu der Veranstaltung finden Sie hier!

Qualitätszirkel 2018

DatumUhrzeitOrtThema
04.07.19:30Christophorus-Kliniken, Nottulnwird rechtzeitig bekannt gegeben
17.09.19:30Marienhospital Lüdinghausenwird rechtzeitig bekannt gegeben
22.11.19:30Christophorus-Kliniken, Dülmenwird rechtzeitig bekannt gegeben

Fortbildung "Gewaltfreie Kommunikation"

Für alle Berufsgruppen und Ehrenamtliche in der Palliativen Versorgung

Die 3-tägige Fortbildung findet jeweils freitags von 9:00 bis 16:30 Uhr statt.

Für 2018 ist ein neuer Kurs geplant.

Informationen zum Inhalt der Fortbildung, Fördermöglichkeiten und Termine finden Sie hier.

"Kunstatelier Karthaus" beim Palliativnetz

Dülmener Kulturnacht 2017

Bei der Dülmener Kulturnacht am 15. und 16. September 2017 wurden die Räume des Palliativnetz Kreis Coesfeld e.V. und des PKD Kreis Coesfeld in der Marktstraße zu Ausstellungsräumen des "Kunstateliers Karthaus", das spannende Gestaltungsideen zu unterschiedlichsten Aufgabenbereichen präsentierte. Bei einem kleinen Snack und in stimmungsvollem Ambiente konnten die Besucher der Kulturnacht diesen besonderen Kunstgenuss erleben. Bei Einbruch der Dunkelheit sorgte die eindrucksvolle Illumination des Gebäudes für besonderes Flair.  

Die Veranstalter waren sich einig: "Karthäuser Kunst" in der "Palliativnetz-Galerie" war eine gelungene Aktion, sodass man bei der nächsten Dülmener Kulturnacht auf eine ähnliche Idee mit neuen Impulsen hoffen darf.

"Kunstatelier Karthaus" in der Marktstraße
stimmungsvolle Illumination